Fri 12 August 2016

Trinktemperatur von Kaffee

Nicht jede Kaffeemaschine brüht den Kaffee in der richtigen Temperatur auf. Doch welche Trinktemperatur braucht ein Kaffee? Fakt ist er darf nicht zu kalt und nicht zu heiß sein. Nur dann kann er auch den richtigen Geschmack entfalten.
Die richtige Gradzahl
Fragt man einen Profi, wird dieser Antworten das Kaffee zwischen 65 und 70° haben sollte. Doch Temperaturen sind oftmals ein subjektives Empfinden, daher muss jeder für sich selbst entscheiden, wann ihm der Kaffee zu heiß und wann zu kalt ist. Was für den einen heiß ist, muss für den anderen noch nicht einmal warm sein.

Kaffee länger warm halten

Viel wichtiger wäre es doch, wenn man es schaffen könnte, dass der Kaffee sehr lange eine bestimmte Temperatur aufrecht erhält. Beispielsweise wenn man mit der Bahn in den Urlaub fährt, oder im Auto sitzt, haben sich schon viele Menschen darüber geärgert, dass ihr Kaffee kalt geworden ist während man sich auf die Strecke konzentrierte. Auch wird das Picknick Vergnügen sehr schnell von dunklen Wolken überschattet, wenn der Kaffee mittlerweile kalt geworden ist. Wer möchte schon permanent eine Kaffeemaschine mit sich herum schleppen, oder aber sich eine Outdoor Kaffeemaschine kaufen müssen.Glücklicherweise gibt es da diverse Produkte, die sich auch solche Probleme spezialisiert haben. Da wo es früher noch eine Thermoskanne gab, gibt es heute den Thermobecher, der auch für Kaffee to go gut geeignet ist.Worauf man dabei jedoch immer achten sollte ist, sich einen Thermobecher zu kaufen, der wirklich dicht ist. Diesen Test sollte man vorher machen, ansonsten hat man eine große Schweinerei im Auto.  

Fri 12 August 2016

Dampfbügelstation oder Dampfbügeleisen

Erst wenn man die Frage beantwortet hat, wo der Unterschied zwischen einer Dampfbügelstation und einen Dampfbügeleisen liegt, weiß man auch welches von beidem man für seine Zwecke benötigt.
 

Das Dampfbügeleisen


In der Regel handelt es sich bei Dampfbügeleisen eigentlich um normale Bügeleisen, denen nur ein Wassertank verpasst wurde um Wasserdampf zu erzeugen. Erhitzt man das Bügeleisen, wird das Wasser durch diverse Düsen in der Bügelsohle gepresst und verwandelt sich dort in Wasserdampf. Der Wasserdampf sorgt dafür, dass die Kleidung und ihre Fasern, die gebügelt werden sollen, weicher werden. Auf diese Weise können sie sehr einfach in Form gebracht werden.Bei moderneren Geräten kann sogar in vielen Fällen die Dampfmenge reguliert werden. Schließlich braucht es für manche Kleidungsstücke weniger Dampf als bei anderen. Wem das noch nicht reicht, für den haben viele Dampfbügeleisen einen Knopf, wenn dieser ausgelöst wird stellt sich sofort ein Dampfstoß ein. Durch diesen Dampfstoß können Falten, die besonders widerspenstig sind ausgebügelt werden.

Die Dampfstation

Bei der Dampfstation hingegen handelt es sich um ein komplettes System. Es besteht aus einem Dampfgenerator, der ebenfalls einen Wassertank integriert hat. Daran angeschlossen ist das Bügeleisen. Die Dampfbügelstation arbeitet im Gegensatz zum Dampfbügeleisen, ganz einfach mit dem Druck des Dampfes. Dabei bauen sich mindestens sechs Bar auf, die das Wasser in gasförmiger Form in das Wäschestück drückt. Auf diese Weise glättet sich die Kleidung bereits ein wenig bevor das Bügeleisen überhaupt seine Tätigkeit beginnt. Hat jemand oft mit dickeren Stoffen zu tun, oder aber auch Textilien die mehrlagig sind, ist eine Dampfbügelstation schon fast ein Muss. Der Tank, der sich bei der Bügelstation befindet, hat ein sehr großes Volumen. Daher schafft es die Bügelstation auch über einen längeren Zeitraum sehr viel Dampf zu erzeugen. Einziger negativer Punkt ist, dass die Bügelstation erst aufgebaut werden muss, außer man hat den Luxus ein eigenes Bügelzimmer zu besitzen.  

  • Thu 11 August 2016

    Der Perfekte Dirndl BH

    Den Dirndl BH sollte man ausschließlich in Geschäften finden, wo auch Trachten verkauft werden. Er muss direkt an den Oberkörper angepasst werden, daher sollte man ihn dort kaufen, wo man auch das Dirndl gekauft hat.
    Was ist beim Kauf zu beachten
    Man sollte sich in jedem Fall einen Verkäufer suchen, der sich mit der Tracht auskennt. Oft gehören eigene Schneiderei dazu, damit auch gewisse Veränderungen am Kleid stattfinden können. Der BH sollte nicht unbedingt gut aussehen, sondern vielmehr bequem sitzen. Er darf natürlich aus dem Dirndl nicht heraus gucken. Oft wird dies traditionell jedoch nicht bevorzugt, sondern das Mieder unter der Bluse getragen und ein kleiner Ansatz gezeigt. Push Up BHs was kommen wir beispielsweise gar nicht in die engere Wahl. Gute Bhs kann man sich auch mit einem Dress for Less Gutschein online 

    kaufen.
    Wo liegen die Unterschiede zwischen einem Push Up und einem Dirndl BH?
    Der Push up ist gepolstert und lässt den Brustumfang insgesamt nicht nur größer, sondern auch breiter also alles in allem voluminöser wirken. Trägt die Frau einen solchen BH unter dem Dirndl, kann die Bluse schnell zu klein aussehen und das wäre gegen den eigentlichen Stil des Dirndls. Der Dirndl BH hingegen hat einen Bügel. Dieser sorgt für die richtige Höhe und die richtige Form des weiblichen Busens. Auch ist er so geschnitten, dass er unter keinen Umständen unter dem Dirndl hervorschauen kann.Ein Dirndl BH ist vielleicht nicht ganz so günstig, aber mit ca. 30 – 60 Euro auch nicht so teuer, dass man ihn sich nicht leisten könnte. Eine Tracht hört eben nicht schon mit dem Dirndl auf, sondern endet erst mit dem was sich darunter befindet.  

Links